Weißfauler Holzstamm M hart

Neuer Artikel

Weißfauler Holzstamm (Eiablageholz für Hirschkäfer bzw. Futterholz für Hirsch- und Riesenkäferlarven, fest, trocken)

Zustand: leicht zersetzt, hart

Hartholz (Eiche oder Buche)

Größe: Durchmesser mindestens 7 cm. Länge mindestens 12 cm (Durchschnittlich 9x14 cm)

Mehr Infos

2,00 €

2,00 € pro Stück

Lieferzeit 3-5 Werktage (Ausnahme High Protein FS 14 Tage)

Mehr Infos

Eiablageholz für Hirschkäfer bzw. Futterholz für Hirsch- und Riesenkäferlarven. Vorab sollte sich über die Eignung für die entsprechende Käferart informiert. Geeignet für z.B. folgende Gattungen: Dorcus, Hexarthrius, Lucanus, Prosopcoilus. Riesenkäferlarven nagen auch gerne an den Hölzern und bieten die Möglichkeit zur ausgeglichenen Ernährung.

Das Stammholz wird getrocknet und muss vor Einarbeitung in die Zuchtbox ca. 2 Tage gewässert (z.B. in einem Eimer) werden. Durch die Trocknung wird eine lange Haltbarkeit garantiert. Der weißfaule Holzstamm kann dann in das Flake Soil mit eingegraben werden.

Stark zersetztes weißfaules Holz wird von den Larven tendenziell sehr stark zerkleinert und eignet sich daher zur regelmäßigen Kontrolle der Larven. Härtere Hölzer lassen sich nicht aufbrechen und werden eher von Dorcus und Lucanus Arten bevorzugt. Es kann aber keine generelle Aussage über die Eignung für bestimmte Gattungen gemacht werden. Die Larven fressen sich gerne durch das Holz und bilden Verpuppungskammern, wenn sie die Möglichkeit dazu haben. 

Die Hölzer stammen aus eigener nachhaltiger Forstwirtschaft.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Weißfauler Holzstamm M hart

Weißfauler Holzstamm M hart

Weißfauler Holzstamm (Eiablageholz für Hirschkäfer bzw. Futterholz für Hirsch- und Riesenkäferlarven, fest, trocken)

Zustand: leicht zersetzt, hart

Hartholz (Eiche oder Buche)

Größe: Durchmesser mindestens 7 cm. Länge mindestens 12 cm (Durchschnittlich 9x14 cm)